Mitteilungen


Jugendkantorei

Rorategottesdienst

Am Mittwoch, 12. Dezember wird die Jugendkantorei den Rorategottesdienst in der Kirche Zum Guten Hirten um 6.00 Uhr in der Frühe musikalisch mitgestalten. Herzliche Einladung zu diesem Gottesdienst mit einer ganz besonderen Atmosphäre.

 

Jugendkantorei in Stuttgart zu Gast

Die Jugendkantorei geht auf Reisen. Am 3. Adventssonntag wird sie bei der Aufführung des Jungen Chores Stuttgart in der Matthäuskirche (Heslach) mitwirken. Das wird für die Jugendlichen sicher ein besonderes Erlebnis werden, zumal sie selten die Gelegenheit haben, in einer solch großen Kirche mit einigen! Sekunden Nachhall singen zu dürfen. Dieses Konzert kann leider nur mit Eintrittskarten besucht werden. Karten (€ 18,00 / 8,00) erhalten Sie bei Chorleiter Paul Theis.

Frühschichten im Advent

Frühschichten im Advent

“Wir suchen den Weg” – loslaufen, innehalten, ankommen. An den Freitagen 07.12., 14.12. und 21.12. sind Sie herzlich eingeladen, um 6.00 Uhr in der Kirche Zum Guten Hirten den Tag mit einem kleinen Gottesdienst bei Kerzenlicht zu beginnen. Anschließend frühstücken wir gemeinsam.

Wussten Sie schon…

… dass AQUA (Arbeit und Qualifizierung für Langzeitarbeitslose und junge Menschen in katholischer Kirche und Caritas) bei der Vermittlung von Arbeitsgelegenheiten im vorwiegend kirchlichen Einzugsbereich durch Fachpersonal der Caritas hilft?
Weitere Infos: esslingen@caritas-fils-neckar-alb.de oder Tel: 0711-396954-0

Jubiläumskonzert Kirchenchor

Im Juni feierte die Kirchengemeinde das 50jährige Bestehen ihres Kirchenchores in einem festlichen Gottesdienst in der Thomas Morus Kirche in Unterensingen.
Nun wird das traditionelle Adventskonzert ganz im Zeichen des Jubiläums stehen. Mit der großartigen Magnificat-Vertonung von John Rutter hat sich der Chor ein außergewöhnliches Werk vorgenommen. John Rutter, Jahrgang 1945, gehört zu den wichtigsten Vertretern der britischen Kirchenmusik unserer Zeit. Er ist kein Neutöner! Seine Musik geht ins Ohr. Zwar stellt er die SängerInnen vor anspruchsvolle Aufgaben, die sie aber gerne annehmen. Am 2. Advent wird die Camerata Grinio mit Streichern, Holz -und Blechbläsern, Schlagwerk und Harfe unsere Aufführung begleiten. Gundula Peyerl wird die Sopransoli übernehmen. Natürlich darf der musikalische Nachwuchs unserer Kirchengemeinde nicht fehlen. Die Jugendkantorei wird zwei Werke aus dem Zyklus „Dancing Day“, ebenfalls aus der Feder Rutters, aufführen. Hier darf man sich auf das Zusammenspiel von Jugendstimmen und Harfe besonders freuen.
Zu unseren ChorsängerInnen gesellen sich auch einige SängerInnen des Jungen Chores Stuttgart. Dieser Chor wird ein ähnliches Programm am 3. Advent in der Stuttgarter Matthäuskirche singen, und hier bietet sich eine Kooperation an, wie wir sie in den zurückliegenden Jahren schon öfter bei größeren konzertanten Aufführungen praktizieren konnten (Carmina Burana, Marienvesper, Johannes-Passion).
Am Samstag, 08.12.18, findet ab 10.30 Uhr die Generalprobe in unserer Kirche Zum Guten Hirten statt. Vielleicht hat der eine oder andere Zeit und Lust bei der Probenarbeit zuzuhören? Die Kirchentüren sind weit geöffnet!
Das Konzert beginnt am 2. Adventssonntag um 17 Uhr und dauert eine gute Stunde. Der Eintritt ist frei. Für die Begleichung der Kosten bitten wir um eine großzügige Spende.

Personalveränderungen im Pastoralteam

Ein Schwerpunkt der KGR-Sitzung vom 10. Oktober 2018 war die veränderte Mitarbeitersituation und die sich daraus ergebende neue Aufgabenverteilung des Pastoralteams.
Nachdem Frau Hepp-Kottmann und Frau Seneca unsere Gemeinde im Sommer verlassen haben, galt es, die Aufgaben in unserer Seelsorgeeinheit neu zu überdenken und zuzuteilen. In zwei Klausurtagen hat sich das Pastoralteam Gedanken zur Aufgabenverteilung gemacht. Die Aufgabengebiete der einzelnen Mitglieder unseres Pastoralteams finden Sie auf unserer Homepage. Insgesamt stehen unserer Seelsorgeeinheit 2,75 Stellen zur Verfügung. Schön ist, dass Frau Walter mit 25% in der Seelsorgeeinheit bleibt.
Im Februar 2019 steht schon die nächste Personalveränderung an; Frau Greiner-Jopp wird in den wohlverdienten Ruhestand gehen. Auch diesen Wechsel hatte das Pastoralteam schon im Blick. Die Stellen sind ausgeschrieben, und wir hoffen zum neuen Schuljahr 2019/2020 wieder Verstärkung zu bekommen. Festzuhalten ist, dass es Veränderung gibt und geben wird. Es ist gelungen, die wichtigsten Bereiche personell gut abzudecken, aber da eine oder andere wird in diesem Jahr der Vakanz verändert stattfinden müssen.
Eines ändert sich nicht: das Verhältnis der Eucharistie- und Wortgottesfeiern bleibt gleich. Unsere Gottesdienste sind wichtig und können alle wie geplant stattfinden. Haben Sie Fragen dazu? Vielleicht kann Ihnen die Homepage weiterhelfen, aber auch die Mitarbeiter und Kirchengemeinderäte unserer Gemeinde stehen gern zur Verfügung.

Misereor-Kalender 2019

Farbenprächte Fotos aus dem Alltag von Menschen in Afrike, Asien und Lateinamerika begleiten Sie durch das nächste Jahr. Der Kalender ist ab sofort im Weltladen erhältlich (€ 12,00).

Sternsingeraktion 2019 Köngen

Vom 3. bis 5. Januar werden die Sternsingergruppen in den Straßen unterwegs sein, die Häuser und Wohnungen segnen und Spenden für Not leidende Kinder in der ganzen Welt sammeln. Ganz herzliche Einladung an alle Kinder, sich an dieser Aktion zu beteiligen. Weitere Info gibt’s bei Mäggi Englisch (07024 466355 oder 01577 2702402).

Aus dem Kirchengemeinderat

Bis zum Herbst 2019 wird in unserer Seelsorgeeinheit der Prozess „Kirche am Ort – Kirche an vielen Orten“ mit einem Entwicklungsplan Pastoral dokumentiert. Dabei wird es auch um pastorale und strukturelle Weichenstellungen gehen. Die beiden Kirchengemeinderäte der Seelsorgeeinheit Guter Hirte-Kolumban erhielten in ihrer gemeinsamen Sitzung am 8. November zunächst Informationen zur Entwicklung eines Sozialführers, den der Arbeitskreis Soziales auf den Weg gebracht hat. Dominik Nawratil berichtete dann vom Jugendforum, bei dem Jugendliche aus unserer Seelsorgeeinheit Ideen für die Jugendarbeit entwickelt haben, die jetzt in den Jugendausschüssen weiter diskutiert werden.
Dekan Paul Magino stellte anschließend drei Modelle für eine zukünftige Zusammenarbeit vor, auch diese strukturelle Klärung ist ein Teil des Entwicklungsprozesses. In Gesprächsgruppen tauschten sich die Anwesenden über die Modelle aus und notierten Fragen. Das Prozessteam wird diese zusammenfassen und zur weiteren Diskussion und Entscheidungsfindung an die beiden Kirchengemeinderäte weiterleiten.

Komm in den Kindergottesdienst

“Ein Stern strahlt um die Welt” Das Buch von Anne Bley ist der “Leitfaden” für unsere Kindergottesdienste an den Adventssonntagen. Diese finden parallel zum Gottesdienst um 10.30 Uhr in der Köngener Kirche Zum Guten Hirten im Gemeindesaal statt. Ganz herzliche Einladung an alle Kinder – besonders an unsere Kommunionkinder. Wir freuen uns auf Euch am Sonntag, 9. Dezember!

Umstellung der Email-Adressen

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit vergangener Woche haben wir eine neue drs-Email-Adresse für die pastoralen MitarbeiterInnen (z.B. Daniel.Heller@drs.de) und die Pfarrbüros in Wendlingen-Unterboihingen und Köngen und Unterensingen. Diese Umstellung ist Folge der neuen Datenschutzrichtlinie, die dieses Jahr in Kraft getreten ist. Die Diözese Rottenburg-Stuttgart verwendet für die Umsetzung dieser Vorgaben das Secure-Mail-Gateway (SMG), um zukünftig einen sicheren Email-Verkehr zu gewährleisten. Falls in einer Mail von uns an Sie “personenbezogene Daten” (z. B. Geburtsdatum, Adresse, …) enthalten sind, erhalten Sie eine Benachrichtigung mit dem Hinweis, diese bei Secure-Mail-Gateway abzurufen.
Hierfür müssen Sie sich einmalig registrieren.

Anleitung zur Anmeldung auf Secure-Mail-Gateway
Weitere Informationen zum Secure-Mail-Gateway

Danke für Ihr Verständnis!

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Pfarrer Paul Magino mit Pastoralteam