Aus dem Kirchengemeinderat

Bis zum Herbst 2019 wird in unserer Seelsorgeeinheit der Prozess „Kirche am Ort – Kirche an vielen Orten“ mit einem Entwicklungsplan Pastoral dokumentiert. Dabei wird es auch um pastorale und strukturelle Weichenstellungen gehen. Die beiden Kirchengemeinderäte der Seelsorgeeinheit Guter Hirte-Kolumban erhielten in ihrer gemeinsamen Sitzung am 8. November zunächst Informationen zur Entwicklung eines Sozialführers, den der Arbeitskreis Soziales auf den Weg gebracht hat. Dominik Nawratil berichtete dann vom Jugendforum, bei dem Jugendliche aus unserer Seelsorgeeinheit Ideen für die Jugendarbeit entwickelt haben, die jetzt in den Jugendausschüssen weiter diskutiert werden.
Dekan Paul Magino stellte anschließend drei Modelle für eine zukünftige Zusammenarbeit vor, auch diese strukturelle Klärung ist ein Teil des Entwicklungsprozesses. In Gesprächsgruppen tauschten sich die Anwesenden über die Modelle aus und notierten Fragen. Das Prozessteam wird diese zusammenfassen und zur weiteren Diskussion und Entscheidungsfindung an die beiden Kirchengemeinderäte weiterleiten.