„Kirche und Jugend!?“

Um dieser Frage nachzugehen, haben sich 25 Jugendliche und junge Erwachsener aus den verschiedenen Gruppierungen unserer Seelsorgeeinheit getroffen.
Grundlage hierfür war die Gemeindeumfrage. Diese stellte Dominik Nawratil, Mitglied des Prozessteam, den Jugendlichen in den wichtigsten Grundzügen noch einmal vor. Anschließend gab es die Möglichkeit, über einige der dort gegebenen Statements zu diskutieren. So kamen im Laufe des Nachmittags die Minis der beiden Kirchengemeinden, Sängerinnen und Sänger des Jugendchores und der Jugendkantorei sowie Mitglieder der KjG darüber ins Gespräch, was es heißt „Jugendarbeit“ zu machen.
Bei Pizza und Getränken klang das Treffen schließlich gemütlich aus.